ROX (5-Carboxy-Rhodamin-X) ist ein Fluoreszenzfarbstoff, den manche qPCR-Maschinen als passiven Referenzfarbstoff verwenden. Die Idee dahinter ist, über die Messung eines passiven Signals Fluoreszenzunterschiede zwischen Wells herauszurechnen, die z.B. durch Materialinkonsistenzen oder ungenaues Pipettieren bedingt sind. Im Prinzip sollten Sie diese Normalisierungs-Option daher auch möglichst nutzen. Dabei ist zu beachten, ob Ihr System ROX in niedriger (low ROX) oder hoher (high ROX) Konzentration benötigt.

Es besteht aber kein Grund zur Sorge, falls Ihr Cycler keine ROX-Option hat. Eine gut optimierte qPCR benötigt eigentlich keine zusätzliche Normalisierung durch einen passiven Farbstoff.

Welche qPCR Maschine ROX benötigt haben wir hier für Sie aufgelistet.